login | Banner

Was ist ein Planetarium?

Diese Frage wird oft gestellt - und sie ist berechtigt, denn ein Planetarium bietet ein einmaliges Erlebnis, das gar nicht leicht zu beschreiben ist. Eigentlich muss man es gesehen haben.
Sie sollten uns zu einer unserer Veranstaltungen, zu einer Planetariums-Show, besuchen, denn bestimmt möchten Sie die Sterne sehen - und die zeigen wir Ihnen während unserer Vorstellungen. Sie finden - außer am Montag - mehrmals täglich statt und sind außerordentlich vielfältig. Aber immer steht der Sternenhimmel im Mittelpunkt, und damit unser Planetariumsprojektor. Er bringt mit modernster Technik über 9000 leuchtende Sterne auf die riesige Kuppel - so wird der helle Tag zur Nacht oder ein regnerischer Abend zur klaren Sternennacht. Der Projektor simuliert den Himmel zu jeder beliebigen Zeit und an jedem Ort der Erde.

Sie nehmen in einem unserer über 260 bequemen Sessel unter der Kuppel Platz, lehnen sich zurück und blicken nach oben - das Erlebnis kann beginnen!

Aber unser Planetarium zeigt viel mehr als die Sterne: Ansichten ferner Welten füllen die gesamte Kuppel mit neuartiger digitaler Technik, ferne Galaxien erscheinen im Bild und Film-Sequenzen verdeutlichen kosmische Zusammenhänge. So entstehen Shows, in denen der Blick über den mit bloßem Auge sichtbaren Himmel weit hinaus ins All geht.
Wir produzieren unsere Shows fast immer komplett selbst, direkt bei uns im Haus. Ein engagiertes vier- bis fünfköpfiges Team aus Astronomen, Technikern und Grafikern sorgt dafür, dass es immer wieder etwas Neues zu sehen gibt.

Ein Planetarium ist kein Museum. Sie finden bei uns zwar wechselnde Ausstellungen zu verschiedenen kosmischen Themen, die Sie sich zu unseren Öffnungszeiten außerhalb der Kuppel anschauen können und die Ihren Besuch bei uns ergänzen. Aber erst durch die Teilnahme an einer Planetariums-Show können Sie den Sternenhimmel genießen und so neue Einblicke in den Kosmos gewinnen.

Ein Planetarium ist auch keine Sternwarte. Der Sternenhimmel entfaltet sich auf der Innenseite der großen Kuppel, unabhängig von Tageszeit und Wetter. Durch ein Teleskop schauen können Sie aber in unserer Beobachtungsstation auf dem Dach der alten Erich Kästner-Schule, die an jedem Freitag - außerhalb der Sommerferien - am Abend ab 19.00 Uhr für Sie geöffnet hat.
-Aufgrund von Abrissarbeiten an der Erich Kästner-Schule bleibt die Beobachtungsstation vorläufig geschlossen.-

Infos / Öffnungszeiten