Konzert

DUO MOVING SOUNDS

Inhalt

Das Duo Moving Sounds, welches von Tara Bouman und Markus Stockhausen besetzt ist, lädt wieder einmal zu einem Konzert-Highlight im Planetarium Bochum ein. Ihre intuitiv improvisierte Musik erzählt jedes Mal auf einmalige Weise eine neue Geschichte. Es ist erstaunlich, was diese beiden Musiker, die unter anderem auch international Konzerte spielen, aus Ihren Instrumenten herausholen und somit jeden Raum sowohl als auch das Publikum durch Ihre Musik, die in perfekter Interaktion mit dem Licht im Raum verschmilzt, bewegen.

2002 gründeten die Klarinettistin und der Trompeter das Duo Moving Sounds. Der musikalische Werdegang des Paares ist sehr facettenreich und außergewöhnlich. Kurz zusammengefasst: Eine Vielzahl veröffentlichter CDs, zahlreiche gemeinsame Werke und Auszeichnungen. Europaweite Konzerte und musikalische Seminare runden ihre langjährige Zusammenarbeit ab. Des Weiteren wurde Markus Stockhausen im Jahr 2014 durch den WDR-Jazzpreis als bester Improvisator ausgezeichnet. 2017 gewann er mit der Auszeichnung “Silberne Stimmgabel” den JTI Jazz Award in Trier. Tara Bouman veröffentlichte bisher fünf CDs und gibt neben Ihren weltweiten Konzerten auch Yoga Kurse speziell für Musiker*Innen. Unter diesem Aspekt kombiniert die Klarinettistin zwei ihrer Leidenschaften.

Das breite Spektrum ihrer Transformationen der Klangvielfalt wird von Musikliebhaber*Innen verschiedener Musikstile sehr geschätzt. Das Publikum erwartet ein wertvolles und spannendes Musikerlebnis mit frischen, reinen Klängen aus dem Repertoire des Duos.

Der Eintritt beträgt 15 Euro und 12 Euro ermäßigt.