Konzert

Klangsphäre - DJ & Space: Dr. Motte

Inhalt

Wichtiger Hinweis ++Corona++
DIESE VERANSTALTUNGEN KÖNNEN LEIDER NICHT STATTFINDEN

Für Karteninhaber*innen, die von den Vorstellungsausfällen betroffen sind, gilt:

- Tickets behalten für eine spätere Veranstaltung zum gleichen Preis ihre Gültigkeit.
- Alternativ können Eintrittskarten storniert werden.
Sollten die Karten online oder über die Tickethotline erworb
en worden sein, wenden Sie sich bitte an WESTTICKET -> www.westticket.de/corona/
Falls Sie Karten über eine externe Vorverkaufsstelle erworben haben, wenden Sie sich bitte an diese.
Karten, die an der Planetariums-Kasse erworben wurden, können dort storniert werden.

Die beiden Shows "DJ & Space" mit der Berliner Rave-Legende Dr. Motte. Diese sollen auf einen späteren Zeitpunkt verlegt werden. Die Veranstalter sowie der Künstler werden in Kürze Ersatztermine für die Vorstellungen bekanntgeben.
-------

Die Reihe „DJ&SPACE“ präsentiert regelmäßig Größen der Club- und DJ-Szene unter der Sternenkuppel des Zeiss Planetariums in Bochum. Am Samstag, 14.03. (Zusatztermin am Freitag 13.03.) gibt Dr. Motte in dieser außergewöhnlichen Location bereits zum dritten Mal einen Einblick in sein vielseitiges Repertoire. Der Berliner DJ und Produzent zählt zu den Urvätern der Ravekultur und war unter anderem Gründer der Berliner Love Parade. Seit Beginn seiner Karriere macht Motte immer wieder Abstecher in ruhigere Klangsphären - gerne mit thematischem Bezug zum Weltall. Auf seinem Kultlabel „Space Teddy Recordings“ veröffentlichte er mit Dr. Mottes Euphorhythm, sein erstes Album „Chill Out Planet Earth“. Noch im selben Jahr erschien auf „Tresor Records“ eine weitere Platte, die bis heute als eine der wichtigsten Platten dieser Zeit gilt und dem Berliner Techno zum internationalen Durchbruch verhalf: 3Phase feat. Dr. Motte - "Der Klang der Familie“. Im Laufe seiner Karriere arbeitete er mit vielen namenhaften Künstlern zusammen und war unter anderem Wegbegleiter von Robert Babicz, Gabriel Le Mar, Tom Wax, Westbam, Namito, Johnny Klimek, Paul Browse, Marc Van Linden sowie DJ Dag. Im vergangenen Jahr feierte die Legende der Technoszene ihr 30-jähriges Jubiläum als fester Bestandteil der elektronischen Musikkultur. Unter dem Sternenhimmel des Planetariums verlässt Dr. Motte zwei mal 60 Minuten ein Stück weit das Technogenre und begibt sich stattdessen in ruhigere Galaxien.

Der Eintritt beträgt 19,50 Euro und 17,50 Euro ermäßigt

Tickets für diese Veranstaltung sind nur im Direktverkauf erhältlich (keine Kartenreservierung).

Veranstaltet wird die Reihe vom Digitale Künste e.V.
Die Veranstaltung wird präsentiert von: Coolibri, Groove sowie von CT das Radio