horizons – Die zweite ISS-Mission von Alexander Gerst

Mi, 22.05.2019 / 20:00 Uhr

Zur Ticketbuchung

Von Science Fiction zu Science Fact! Neue Horizonte in Wissenschaft und Technik!
Wissen für Morgen erwerben, um die Zukunft zu gestalten. Das war das große Ziel der zweiten Mission von Astronaut Alexander Gerst zur Internationalen Raumstation ISS, einer Mission, die den programmatischen Namen „horizons“, also „Horizonte“, trug.

Volker Schmid leitet am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt die Abteilung für astronautische Raumfahrt, die ISS und Exploration. Er war der Missionsleiter der horizons-Mission. In seinem Vortrag stellt er einige Experimente und Highlights dieser Mission vor und zieht eine erste Bilanz. Wie profitieren wir auf der Erde von den Ergebnissen? Wie sieht die nähere Zukunft der astronautischen Raumfahrt aus? Ist die ISS ein Testlabor für künftige Erkundungsmissionen zu Mond und Mars? Wann fliegen wir mit Menschen weiter hinaus und welche Schritte sind dafür notwendig?

Mit Dipl.-Ing. Volker Schmid, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt, Bonn

Zur Ticketbuchung